Logo für Druckansicht
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: D100020K02

Info: Film in Französisch, dt. Titel "Ein Dorf zieht blank" (Frankreich 2017, 110 min. FSK 6)

Regie: Philippe Le Guay. Inhalt: Die Wirtschaftskrise hat auch vor der Normandie nicht Halt gemacht. Die Bauern leiden unter sinkenden Preisen für Fleisch und Milch. Georges Balbuzard (François Cluzet), Bürgermeister des Örtchens Mêle sur Sarthe, kennt diese Sorge nur allzu gut. Er selbst besitzt eine Rinderfarm und setzt sich für die Bauern der Gegend ein. Als der berühmte Fotograf Blake Newman (Toby Jones) ins Dorf kommt, weil er sich in eine Anwohnerin verliebt hat, wittert Balbuzard seine Chance. Wenn der Protest nicht hilft, vielleicht kann ein Aktfoto aller Bauern die nötige Aufmerksamkeit bringen.
Die französische Komödie spielt auf die berühmten Massen-Aufnahmen von Spencer Tunick an. Der Fotograf ist bekannt für seine Installationen aus nackten Menschen. So lichtete Tunick etwa im Jahr 2007 in Mexiko-Stadt rund 18.000 nackte Freiwillige ab.

Einlass: 18.30 Uhr; im Anschluss an den Film Möglichkeit zum Gespräch im denkmalgeschützten Kinofoyer aus den 50er Jahren

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verein Kultur im Capitol Limburgerhof e.V.

Kosten: 8,00 € 5,00 € für Mitglieder des Kinovereins

Datum Zeit Straße Ort
04.04.2019 19:00 - 21:00 Uhr Speyerer Str. 107 a Limburgerhof, Capitol LichtspielTheater

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
    12 3
4 56 7 8 910
11 12 13 14 15 16 17
1819 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

März 2019

Unsere Zertifizierungen